Online-Akte für unsere Mandanten

Mit der Online-Akte bieten wir insbesondere gewerblichen Steuermandanten und Inkassomandanten Zugriff auf die für sie geführten Akten. Unsere Mandanten sind so zeit- und ortsunabhängig auf dem aktuellsten Stand. Besteht ein Internetzugang sind die wichtigsten Unternehmensdaten stets parat: monatliche BWA´s, Lohnabrechnungen, DTA-Dateien für das Onlinebanking, Steuerbescheide. Ganz nach den Bedürfnissen des Unternehmers stellen wir die Inhalte individuell bereit. Als Inkassomandant haben Sie zudem den tagesaktuellen Überblick über alle Schritte des Forderungsmanagements wie Zahlungseingänge, Forderungstand und alle von uns ergriffenen Maßnahmen. Werden Informationen in die Onlineakte eingestellt, erhält der Mandant automatisch eine Benachrichtigung per E-Mail.

Die Sicherheit der Mandantendaten ist Grundvoraussetzung für Ihr Vertrauen in unsere Verlässlichkeit und Verschwiegenheit. Deshalb übersenden wir auch nur ungerne wichtige Dokumente unverschlüsselt per Mail. Im Bereich der Online-Akte haben wir uns für einen besonders sicheren Weg entschieden: Sensible Daten verlassen nicht die Kanzlei, sondern bleiben auf dem Kanzleiserver. Der Zugriff der Mandanten erfolgt über eine „Relaisstation“. Diese befindet sich in einem externen Hochleistungs-Rechenzentrum. Diese „Relaisstation“ hat nur eine Aufgabe. Über unsere Kanzleisoftware teilen wir mit, welcher Mandant auf welche Akte und welche Informationen in der Akte Zugriff haben soll. Die Sicherheit ist vergleichbar mit der Sicherheitsstufe beim Onlinebanking. Die Datenübertragung erfolgt auf allen Transferwegen mit einer 128 Bit SSL-Verschlüsselung.