Patientenverfügung und Vorsorgevollmacht

Ob wir uns heute bester Gesundheit erfreuen oder bereits an einer lebensbedrohlichen Erkrankung leiden – solange wir in der Lage sind, selbst zu bestimmen, was mit unserem Körper und unserem Hab und Gut geschieht, sollten wir dies nutzen um entsprechende Verfügungen zu treffen und unserem Willen Ausdruck zu verleihen, solange dies noch möglich ist.

Auch wenn dies natürlich eine unangenehme Auseinandersetzung mit unserer eigenen Unzulänglichkeit und Sterblichkeit bedeutet – es lohnt sich, sich einmal ein bis zwei Stunden mit diesen Fragen auseinanderzusetzen: was soll mit mir passieren und wer soll über mich bestimmen, wenn ich dazu selbst einmal nicht mehr in der Lage bin. Sie erleichtern damit nicht nur Ihren Angehörigen und Ärzten im Ernstfall, schwerwiegende Entscheidungen zu finden und zu treffen, die Ihrem Willen entsprechen sondern helfen damit auch sich selbst.

Zur allgemeinen Information und zum Erstellen dieser Formulare empfehlen wir die Verwendung folgender Broschüre und Vordrucke:

Vorsorgevollmacht

Patientenverfuegung

Gern beraten wir Sie zusätzlich und ergänzend in Sachen Patientenverfügung und Vorsorgevollmacht individuell und auf Ihre Situation bezogen. Sie können die empfohlenen Formulare zur Vorbereitung auf unsere Beratung nutzen.